HEIZUNG & SANITÄR Meisterbetrieb JOSEF BEZJAK
Startseite
Wir über uns
Service
Beratung
Sanitär
Heizung
Solartechnik
Produkte
Technik-Info
Spartipps
Kontakt
Impressum

Solartechnik


Sparen Sie Energie und Geld! Nutzen Sie die Sonnenenergie, denn die schickt Ihnen keine Rechnung.


Die Sonne strahlt in weniger als 4 Stunden den Jahresenergieverbrauch der gesamten Weltbevölkerung auf die Erde - und das völlig kostenlos. Dabei scheinen pro Jahr durchschnittlich 1000kWh auf jeden Quadratmeter Deutschlands, was umgerechnet den Energiegehalt von 100 Litern Heizöl entspricht. Bei 4m³ Solarfläche schon 400 Liter!!!


Wussten Sie, dass Sie schon mit einer kleinen optimal ausgerichteten Solaranlage bis zu 65% Ihres gesamten Warmwasser-Energiebedarfs im Jahr abdecken können? Zusätzlich sparen Sie je nach Ausführung einen beträchtlichen Teil (bis zu 35%) Ihrer Heizenergie ein. Je nach Ausführung heißt das zur Heizungsunterstützung entweder zwei Speicher (Pufferspeicher und Warm- wasserspeicher) oder ein sogenannter Kombispeicher benötigt wird. Desweiteren braucht man auch eine größere Kollektorfläche usw... Also nicht nur eine Frage der Planung, sondern auch eine Frage des Geldes!


Die Meisten entscheiden sich für die günstigere Variante, also eine thermische Solaranlage nur für die Warmwasserbereitung. In der Regel wird eine Solaranlage so ausgelegt, dass sie den Bedarf im Sommer zu 100% deckt und in Übergangszeiten wie Frühjahr und Herbst  das Wasser vorwärmt. Damit spart Ihr Brenner sich die häufigen Starts im Sommer und Sie sich eine menge Geld. Und in der Zeit von Mai bis September können Sie Ihren Heizkessel sogar ganz abschalten.


Das Herzstück einer jeden Solaranlage ist der Kollektor. Ein Flachkollektor, die günstigere und damit am weitesten verbreitete Bauform eines Kollektors, besteht aus einem selektiv beschichtetem Absorber, der zur Absorption ("Aufnahme") der einfallenden Sonnenstrahlung und ihrer Umwandlung in Wärme dient. Zur Minimierung von Verlusten werden diese Absorber in einen wärmegedämmten Kasten mit transparenter Abdeckung (meistens Glas) eingebettet. Der Absorber wird von einer Wärmeträgerflüssigkeit (üblicherweise ein Gemisch aus Wasser und ökologisch unbedenklichem Frostschutzmittel) durchströmt, die zwischen Kollektor und Warmwasserspeicher zirkuliert. Thermische Solaranlagen werden über einen Solarregler in Betrieb genommen. Sobald die Temperatur am Kollektor die Temperatur im Speicher um einige Grad übersteigt, schaltet die Reglung die Solarkreis-Umwälzpumpe ein und die Wärmeträgerflüssigkeit transportiert die im Kollektor aufgenommene Wärme in den Warmwasserspeicher.


Lassen Sie sich einfach von uns beraten. Wir ermitteln detailliert Ihren individuellen Bedarf und betreuen Sie von der Planung über die Lieferung und Montage bis hin zur Wartung. Vertrauen Sie dem Fachmann. Bei uns erhalten Sie ausschließlich erstklassige Markenqualität. Zuverlässig und schnell liefern und montieren wir Ihre komplette Solaranlage. Sprechen Sie uns an! Gerne vereinbaren wir mit Ihnen einen ersten unverbindlichen Beratungstermin, auf Wunsch auch gleich vor Ort. Sie erreichen uns telefonisch oder per E-Mail unter:


Mobil: 0160-327 0368 - Telefon / Fax: 02264-8460 - E-Mail: JosefBezjak@t-online.de


Die derzeit hohen Förderungen von Bund und einigen Kommunen macht diese Technik noch interessanter. (Info´s unter www.bafa.de)

Viessmann Solarthermie leistungsstark und preisattraktiv. (Lieferprogramm 2019)
Hinten Flachkolektoren Vitosol 200-F links und Vitosol 300-F rechts. Vorne Vakuum-Röhrenkollektoren Vitosol 200-T links und Vitosol 300-T rechts. Selbst in den Wintermonaten können Sie bis zu 30% der Warmwasser-Energiekosten einsparen.

Heizung & Sanitär JOSEF BEZJAK  | E-Mail: JosefBezjak@t-online.de - Telefon / Fax: 02264-8460